Die Arbeiten der Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte weitere Einsendungen werden auf verschiedenen Stationen in einer Wanderausstellung deutschlandweit gezeigt vom Ende 2018 bis Anfang 2010. Die Auswahl der weiteren Werke hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: in erster Linie, ob Sie zugestimmt haben bei der Anmeldung und weiterhin, ob die Möglichkeit des sicheren Transports sowie die Logistik im Verwaltungsbetrieb gegeben ist.

Geplant ist, dass die erste Ausstellung mit allen Arbeiten gezeigt wird. Das wird im Frühjahr 2019 sein. Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben. Die Wanderausstellung hingegen wird nur mit den prämierten Werken zu sehen sein. Alle anderen Arbeiten werden in angemessener Form und Darstellung für alle Besuchenden präsentiert mit dem eigenen Texten. So waren für den vergangenen Wettbewerb alle Arbeiten als hochwertigen DIN A3-Einzelausdruck sowie zugehörigen Texte präsentiert worden. Ebenfalls gab es zwei große Messewände mit ausgewählten Arbeiten zu sehen.